Ay-Yildizspor gewinnt mit 5:2 gegen Niersquelle Kuckum

So langsam formieren die starken Mannschaften der Kreisliga-A die Tabellenspitze. Mitunter auch unsere Erste. Diese gewann am gestrigen Sonntag gegen SV Niersquelle Kuckum mit 5:2.

Die Anfang des Sieges machte Kadir Bekmezci in der 16. Minute. Seine starke Persönlichkeit und die dazugehörigen Leistungen, konnten diesmal mit einem Tor belohnt werden. Auch wenn die Kuckumer den ausgleich erzielten beeindruckte dies Hakan Odabasi nicht. Dieser verzeichnete das  nächste Tor durch einen Assist von Orhan Özkaya in der 28. Minute. Und so ging es dann auch in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit hatte Ay-Yildizspor wieder die Spielüberlegenheit und beherrschte das Spiel über weite Strecken. Allerdings dauerte es bis zur 76. Minute ehe Kubilay Demirhan seine Chance zum 3:1 verwertete. Kubilay Demirhan ist seit diesem Jahr bei Ay-Yildizspor und kaum wegzudenken. Mit seinen 20 Jahren ist seine Laufbereitschaft und Effektivität eine enorme Bereicherung für die Mannschaft. Die nächsten Tore verzeichneten Sahin Dagistan durch einen Assist von Kadir Bekmezci, der ein Geschenk des Torhüters gerne entgegen nahm und Serhat Coroz, dessen Ball durch den Gegner leicht abgefälscht wurde. Derweil erzielte Kuckum zwar den Anschlusstreffer zum 2:3, aber eine wirkliche Bedrohung stellten sie nicht dar. Mit einem Endstand von 5:2 hoffen wir auf die nächsten Siege. zunächst am Mittwoch gegen den Bezirksligisten Heinsberg Lieck um den Einzug ins FVM Pokal zu sichern.

2:1 Hakan Odabasi

3:1 Kubilay Demirhan

 

3:1 Sahin Dagistan

 

5:2 Serhat Coroz