Nächster Gegner Germania Teveren / Bitburger Kreispokal Heinsberg

Eine schwere Hürde steht heute um 18:30 Uhr für Ay-Yildizspor auf dem Plan, wenn das Achtelfinale des Kreispokals in Heinsberg angepfiffen wird. Germania Teveren ist zu Gast auf dem Sportplatz in Schaufenberg, auf dem die Heimspiele des Ay-Yildizspor Hückelhoven ausgetragen werden. Germania Teveren ist neben dem Wegberg-Beeck mit Sicherheit einer der Favoriten für diesen Pokal und somit die erste schwere Hürde in dieser Saison, welches die Partie um so spannender macht.

Am vergangenen Donnerstag lief es da noch ganz gut. Stahe/Niederbusch konnte in der 2. Runde mit 2:0 besiegt werden. Ay-Yildizspor ging in der 17. Minute in Führung. Stahe/Niederbusch hatte sichtlich großen Respekt und stand daher über das ganze Spiel sehr tief. Daher war es nicht leicht bis zum Tor durchzudringen. In der zweiten Hälfte trauten sie sich mehr zu, wodurch sich allerdings keine wirkliche Chance ergab. Es gab lediglich eine umstrittene Position im Strafraum auf unserer Seite, die der Schiedsrichter nicht ahndete. Im Gegenzug erhöhte der Spielertrainer Orhan Özkaya das Ergebnis auf 2:0. Stahe/Niederbusch versuchte zum Ende hin noch etwas Druck aufzubauen, welches Ihnen allerdings nicht gelang. Im großen und ganzen war es eine gute Leistung. Positiv zu sehen war, dass unsere Neuzugänge sich schon gut ins Spiel einbringen und vollumfänglich teil des Teams sind. Gegen Germania Teveren muss aber noch eine Schippe drauf gelegt werden, wenn das Viertelfinale erreicht werden soll.

Wir freuen uns Sie Heute um 18:30 Uhr auf dem Sportplatz in Schaufenberg begrüßen zu dürfen.