SVG Birgden-Langbroich-Schierwaldenrath besiegt Ay-Yildizspor

Was wie ein Pflichtsieg aussah entpuppt sich als Weckruf. Die Kreisliga A bietet demnach wohl noch einige Überraschungen. Das Spiel am Wochenende zeigt, dass die Qualitäten der Mannschaften nicht weit auseinander liegen und die Leistungsbereitschaft in jedem Spiel stimmen muss. Jedes Spiel hat Topspiel-Charakter. Wenn dann der Gegner mit Kampfgeist glänzt und in eigenem Spiel wirklich gar nichts klappt, ist das Ergebnis absehbar. Gleich vier mal musste Mehmet Kocakaya hinter sich greifen und den Ball aus dem Netz holen. Endergebnis 0:4.

Dafür läuft es bei der Dritten richtig gut. Mit 40 Toren zeigt die Tabelle, die am meisten geschossenen Tore an. Mit dem 8:1 Sieg gegen Venrath ist dies der sechste Sieg in Folge und mit SC 09 Erkelenz auf einem Aufstiegsplatz. Top Torjäger sind Hakan Ilgin und Emre Benli mit jeweils 9 Toren. Gleich dahinter mit 5 Toren Spielertrainer Ersan Yalcinkaya selbst. Dementsprechend bietet die Dritte eine gute Ausbildungsstätte für die erste Mannschaft, mit Qualität und Leistung.