Transfer: Ay-Yildizspor holt Joy-Slayd Mickels

Transfer: Ay-Yildizspor holt Joy-Slayd Mickels

Links: Joy-Slayd Mickels Rechts: Seyfettin Balli

Joy-Slayd Mickels wechselt zur kommenden Saison zu Ay-Yildizspor Hückelhoven, vermeldet Seyfettin Balli. Damit ist der erste Transfer für die kommende Saison fix.

Joy-Slayd Mickels „Slayd“, bringt viel Erfahrung aus der Jugend des Borussia Mönchengladbach, der Regionalliga mit Alemannia Aachen, SV Rödinghausen und dem FC Wegberg-Beeck mit. Der 26-Jährige wechselt vom abstiegsgefährdeten Germania Hilfarth zum Aufstiegskandidaten, um sich größeren sportlichen Herausforderungen zu stellen. Wir freuen uns auf einen weiteren torgefährlichen Spieler und heißen in sehr herzlich willkommen.